Track the members of your group.  

The tracking in the web these


The tracking in the web these days is disgusting.

Did you know that even when you click 'Do not consent' there are still loads of 'partners' that have the toggle left on That's shown on a separate tab now. It took me 5 minutes to go through all 800 of them on a website recently

Was zum... Und was habt ihr gestern so gemacht (Nein, ich habe nicht 267 Mal geklickt sondern den Tab schlicht zugeklappt)


Time to ditch analytics The downsides of tracking scripts on your website


I detest all tracking and do my best to block it. I had sort of hoped that would / could be a refuge.

But then we have crap like this:

"Threads opens beta to let users connect their accounts to the fediverse tcrn.ch/3INBFsZ

and that shortlink - in a toot boosted by - will track.

I would like to think that someone, somewhere could code through shortlinks and expose the actual link.

Or just ban them.

That is a great and encouraging first step - but again, more can be done

"In recent years, studies have shown that cookie pop-ups have included dark patterns, disregarded peoples choices, and are ignored by people."

I wish that politicians, as a next step, would actually do something about such data collection and pass comprehensive data privacy laws, rather than doing virtue signalling... But I guess the latter is much easier

As I am helping Mitchell Krogza with his Phishing project I came a cross a very very contradistinctive sentence from a URI shorten (Tracker) domain.

We're all about making the internet a safer place, and we take it seriously.
Tracking

Aggressive tracking and surveillance is available worldwide.
The list of privacy-oriented services is at .
Article by WIRED.

Details:

Vollberwachung durch Tracking-Pixel

Some of the Most Popular Websites Share Your Data With Over 1,500 Companies

pop-ups now show the number of partners that websites may share data with. Here's how many of these third-party companies may get your data from some of the most popular sites online.

Carmakers shady data sharing takes spotlight in GM connected car scandal - Ars Technica

There are better alternatives to clicking a the first time you drive your car.

Cookie-Banner - Zur (unzulssigen) von -Bannern unter den Aspekten der , , und der im Sinne von 25 Abs. 1 , Art. 4 Nr. 11

OLG Kln, Urteil vom 19.01.2024 - 6 U 80/23, MIR 2024, Dok. 025 (Leitsatz und Volltext)

MEDIEN INTERNET und RECHT- abonnieren Gern!

The is becoming increasingly unusable. Not only because of the unrestrained everywhere, but also because more and more content is being outsourced to murderers or data collectors.

Man kann auch cookiefrei betreiben. Trotzdem wird das Javascript-Snippet von Ad- und -Blockern als Tracker identifiziert und geblockt. Was viele nicht wissen: man kann auch auf der Basis von betreiben und alle Zugriffe -konform erfassen. Ich habe mein Tutorial fr meinen neuen Lieblingsprovider Manitu () aktualisiert:

ieser Artikel stammt von Netzpolitik.org.

Recherchen von 404 Media zeigen auf, wie sich der weltweite Datenhandel der Werbeindustrie zur Massenberwachung einsetzen lsst. Ein kommerzielles Werkzeug soll die Wohnadressen und engsten Kontakte von Zielpersonen verraten und auf Wunsch sogar ihre Handys hacken knnen. Zur anvisierten Zielgruppe gehren Geheimdienste.

Bitte klicken Sie auf Akzeptieren, um der Datenweitergabe zuzustimmen (Symbolbild)

Die Technologie hinter personalisierter Werbung lsst sich missbrauchen, um massenhaft Menschen zu berwachen. Das zeigt eine aktuelle . Das US-amerikanische Online-Magazin berichtet ber ein Werkzeug namens Patternz, das offenbar Verbindungen zur israelischen Firma Nuviad hat. Es geht um ein Geschft, bei dem umfangreiche Datenprofile von Nutzer*innen entstehen und schlielich unter anderem fr Geheimdienste beworben werden.

Zu den erfassten Daten gehren laut 404 Media etwa die Hobbys und Interessen von Zielpersonen, wo sie wohnen und arbeiten, hufig besuchte Orte und enge Kontakte, also mit welchen Menschen sie hufig am selben Ort sind.

Mglich ist diese Form der berwachung durch Informationen, die frs Ausspielen von zielgerichteter Online-Werbung erfasst werden, etwa Ortsdaten und Vorlieben. Oft stimmen Nutzer*innen der Weitergabe ihrer Daten selbst zu, wenn sie nach dem ersten Start einer App im passenden Pop-up-Fenster auf Akzeptieren tippen. Mithilfe der sogenannten Mobile Advertising ID, einer einzigartigen Kennziffer, lassen sich Handys eindeutig voneinander unterscheiden.

Online-Werbung als Infrastruktur fr berwachung

Wie 404 Media berichtet, funktioniert das Geschft mit der berwachung so: Zunchst ist die Firma Nuviad selbst in der Online-Werbebranche ttig. Hier helfen Unternehmen Werbetreibenden beim Ausspielen gezielter Anzeigen fr ihre gewnschte Zielgruppe zu einem festgelegten Budget. Das nennt man Real-Time-Bidding, kurz RTB. Um Profilbildung zur berwachung geht es wiederum bei einem Produkt namens Patternz. Fr beides Nuviad und Patternz trat laut 404 Media derselbe Geschftsmann in Werbevideos auf.

Der Wiener Tracking-Forscher Wolfie Christl vermutet, dass beides auch die Werbematerialien seien sich sehr hnlich. Auf einer heit es, hinter dem Tool stehe eine funktionierende Werbesparte, die auch tatschlich Handel treibt.

Die US-Journalist*innen geben allerdings zu bedenken, ihnen sei nicht bekannt, ob Nuviad Daten aus dem RTB-kosystem an Patternz weitergibt. Nuviad selbst schrieb gegenber 404 Media: Patternz beschftige sich mit Algorithmen und habe nichts mit Daten zu tun. Es gibt also ungeklrte Fragen zur genauen Verbindung zwischen Nuviad und Patternz.

Es ist zunchst nicht ungewhnlich, wenn sich Akteure der Datenindustrie spezialisieren und ihre Ttigkeiten getrennt halten. Es gibt zum Beispiel Unternehmen, die Daten aus verschiedenen Quellen sammeln, aufbereiten und weiterverkaufen. Analyse-Unternehmen wiederum knnen solche Daten auf offenen Marktpltzen erwerben.

Im Angebot: Handys von Zielpersonen hacken

Die US-Journalist*innen haben das Werbe-Material von Patternz untersucht. Daraus geht hervor: Das Werkzeug soll einzelne Personen mithilfe gesammelter Daten gezielt tracken und berwachen knnen. Betroffen sind potentiell Abermillionen Handy-Nutzer*innen. Die Daten sollen unter anderem von millionenfach heruntergeladenen Apps wie und stammen.

Patternz habe laut 404 Media damit geworben, die Profile von mehr als fnf Milliarden verschiedenen Gerte erfasst zu haben. Entsprechendes Werbematerial ist nach Anfragen der US-Journalist*innen offline genommen worden, teils aber noch . Patternz soll auerdem damit geworben haben, zu knnen. Auf Englisch lautete das Werbeversprechen: Senden Sie gezielt Nachrichten, Werbeanzeigen oder Trojaner direkt ber den AdTech-Stack, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die Enthllungen knpfen an die Erkenntnisse . Die Brgerrechtsorganisation Irish Council for Civil Liberties (ICCL) warnte darin vor den Gefahren des unkontrollierten Datenhandels und auch vor dem Werkzeug Patternz.

Dass umfassende Nutzer*innenprofile der Datenindustrie auch fr Geheimdienste interessant sind, zeigen journalistische Recherchen , nicht nur in den USA, sondern auch in der EU. Jngst enthllte eine Recherche , dass Standortdaten von potentiell Millionen Niederlnder*innen zum Verkauf standen, darunter Angehrige des Militrs.

ber die Abgrnde des Datenhandels auch mit den Daten deutscher Nutzer*innen haben wir vergangenes Jahr berichtet. Unsere zeigte, wie invasiv und kleinteilig Werbefirmen und Datenhndler uns kategorisieren. Auch zahlreiche deutsche Firmen .

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen.
Werde Teil dieser einzigartigen Community und untersttze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus .


Author: Zeynep Yirmibesoglu

#firma #handys #konnen #milliarden #standortdaten #tracking #uberwachen

Hm, vielleicht ist das ja doch kein (wie viele Aufrufe kommen ber den Link in der Mail)

Paperwork's a beast

EXAKT DAS!

IMHO gehrt dies verboten und stattdessen jegliche abseits der "technisch notwendigen" Login- bzw. Session-Cookies als illegales abgestraft...

an meine deutschen Follower. Gibt es mit der

bekannte Probleme, wenn man ohne Login mit Firefox oder Chromium das Paket tracken will

Hier kommt immer ein Schirm ohne Daten

I have recently migrated my blog from to a NginX serving static pages generated with .

Here is a post explaining why I did this change (), and what I am doing to embrace source as part of my daily life

: aanvulling: het idee om alle mobieltjes met een tijdvenster van 30 dagen te (gaan) volgen, was niet van Mona Keijzer maar al ouder:

In schreef ik op 5 jun 2020:


Als mijn vermoeden klopt, heeft Mona Keijzer daarop het wetsvoorstel zo aangepast dat niet het CBS, maar de telecomproviders die verrijkingsslag (elk voor hun eigen klanten) moeten gaan uitvoeren - "omdat zij die informatie toch al hebben". En dat is dus een leugen.

Ook als dat geen leugen was (omdat zij dat al deden voor het CBS), zou het de telco's *wel* nmalig bijna 1 miljoen Euro gaan opleveren, n:


Voor de duur dat de wettelijke verplichting geldt, zullen aanbieders incidentele kosten maken ten behoeve van technisch onderhoud, beveiliging en monitoring. De verwachting is dat deze structurele kosten nihil zijn omdat deze aansluiten op reguliere processen.

Zie desgewenst ook (reacties in)

Standortdaten aus der Onlinewerbung: Der Spion aus dem Werbebanner - Golem.de
Standortdaten aus der Onlinewerbung knnen eine Fundgrube fr Geheimdienste sein. Doch wie lsst sich der Missbrauch verhindern

Er - linkedin, wasn't that the , and platform disguising as career network

Rippple for Trakt 6.4 is here!

With
Dropped and Completed TV shows,
A big performance boost for the To Watch,
Some nice quality of life improvements,
And bug fixes.


Das hatte ich mich nach Problemen beim Einloggen auch gefragt und von der NZZ nach mehreren Nachfragen folgende Antwort erhalten:
Bei der Domian sic piano.io handelt es sich um die Adresse des Anmeldeserver um die digitalen Dienste zu nutzen.
Nicht wirklich aussagekrftig , oder Eine Zumutung sind auch die unzhligen Tracker fr ein nicht gerade gnstiges Digitalabo, mit dem ich das E-Paper in der Regel als PDF herunterlade und offline lese.

Standortdaten aus der Onlinewerbung: Der Spion aus dem Werbebanner - Golem.de

How "Target" corp Figured Out A Teen Girl Was Pregnant Before Her Father Did

"What Target discovered fairly quickly is that it creeped people out that the company knew about their pregnancies in advance."

If we send someone a catalog and say, Congratulations on your first child! and theyve never told us theyre pregnant, thats going to make some people uncomfortable"

they more subtly spread them about:

Then we started mixing in all these ads for things we knew pregnant women would never buy, so the baby ads looked random. Wed put an ad for a lawn mower next to diapers. Wed put a coupon for wineglasses next to infant clothes. That way, it looked like all the products were chosen by chance.

And we found out that as long as a pregnant woman thinks she hasnt been spied on, shell use the coupons. She just assumes that everyone else on her block got the same mailer for diapers and cribs. As long as we dont spook her, it works.

Nachtrag: Link fr Android

Massive uptick in & and decline in overall rate for and young adults in decade+ since & introduced... According to this week's article from Jonathan Haidt, a Psychologist and Professor at Stern School of Business sees the trend as global, and once young people became algorithmically targeted by their handheld devices, their declines in math, reading, and science, risk taking, independence, and personal confidence, have happened globally. He sees the mass adoption of as a key culprit retarding & development.

101.1% of users of digital products have no real clue what the is upto.
Some believe they do, but they have not even scratched the surface.
And some will never know because of the

Die unabhngige, alternative BahnApp ist richtig gut! Es ist klar, dass es ein groer Aufwand ist, so eine gute App zu schreiben und zu pflegen. Wenn man es ernst meint und weder ein Konzern wie die DB ist, noch Werbung schalten mchte, dann kann man das nicht fr lau machen.

Ich habe mir gerade die Premium-Variante im Jahresabo geholt, um den Entwickler zum Weitermachen zu ermutigen!

Dla osb zainteresowanych wycieczkami (rowerowymi czy nie) i rejestracj tras z GPS, na testowo zostaa zainstalowana apka PhoneTrack:

Sporo opcji, obsuguje wiele apek na telefony. Jeli bdziecie korzysta (ja dzisiaj testuj) i apka nie bdzie robi problemw na instancji , to zostanie :)

cc

P.S. Jeli nie wiesz co to NCH: chmura oparta o , zawierajca m. in. czy (talk tylko dla grup) i wiele innych przydatnych aplikacji. Bezpatna przestrze to 15GB, z moliwoci zwikszenia limitu.

Dziaa pod adresem i suy ju ponad 2 tysicom osb oraz organizacjom czy projektom :)

"After this investigation I considered deleting my accounts, but since the age of 11 theyve underpinned my social life, my work, my memories, my relationships. So in the end, I didnt I couldnt. That is just what companies like Meta rely on."

How to Figure Out What Your Knows About You (and Opt Out of Sharing When You Can)

Location Data Tracks Clinic Visits. Heres What to Know

I may have started the YouTube channel last week with my intro, but I think it's really real this week with my first explainer.

I'm telling myself to get excited about all the opportunities for improvement here.

- mit System selber gebaut + + Erklrung eines -. ...

, und um herauszufinden, wann ihr daheim seid und wann nicht

A GDPR complaint cookie banner offers equal choice for accepting and rejecting tracking technologies(not limited to cookies)
And offers an equally easy option to withdraw consent once given.
The last point is seldom implemented. (it also implies deleting the data sold to 100's of "carefully selected" business partners)
See also the excellent work of with








This is my trip around Mona Vale